Glasmuseum Schloss Hadamar

Besuchen Sie das neugestaltete Glasmuseum Schloss Hadamar und begegnen Sie den vielfältigen Themen der Glaskunst in den prächtig renovierten Fürstenräumen.

Hier wird die Räumlichkeit selbst neben der Glaskunst zu einem wichtigen und einzigartigem Exponat des Glasmuseums. Einzigartig in der Region.

Reguläre Öffnungszeiten:

Sa. & So. von 14.00-17.00 Uhr

Eintritt für Erwachsene: 4.- €

Jugendliche, Studenten & Schwerbehinderte: 3.- €

Familienkarte: 6.- €

Gruppen ab 10 Personen erhalten ermäßigten Eintritt.

Fachführungen für Gruppen bis 25 Pers. kosten 25,00 € zzgl. dem ermäßigten Eintrittspreis pro Person.

Führungen für Gruppen nach Voranmeldung.

 

Kontakt

Stadtverwaltung Hadamar
Tourismusbüro
Untermarkt 1
65589 Hadamar
 
Tel. 06433 / 89-174 (Birgit Sucke)
Fax. 06433 / 89-155
E-Mail tourismus@hadamar.de

 

 

Glasmuseum Schloss Hadamar präsentiert sich mit neuer Webseite

Ein historisches Gebäude. Eine faszinierende Kunst. Glas in seiner feinsten Form zum Erleben. Das Glasmuseum Hadamar führt diese drei Aspekte zusammen und präsentiert die Faszination Glas in wunderbarer Kulisse.

Diese Faszination der Glaskunst möchte auch die neue, unter www.glasmuseum-hadamar.de erreichbare Webseite des Glasmuseums zum Ausdruck bringen. So zeigt die neue Webseite mit großen Titelbildern die beeindruckenden Räume der ehemaligen Fürstenwohnung des Hadamarer Renaissanceschlosses und verschiedene der einzigartigen Kunstwerke.

Neben einer umfangreichen Vorstellung des Glasmuseums und den vielfältigen Informationen über das Hadamarer Renaissanceschloss der Fürsten von Nassau-Hadamar umfasst der Bereich „Mein Besuch“ alle relevanten Informationen für Besucher und Besuchergruppen.

Einen wichtigen Bestandteil der neuen Webseite nehmen zudem die Sonderausstellungen ein, wie z.B. aktuell die Sonderausstellung des Glaskünstlers Günter Kehr oder die vergangene Sonderausstellung des Glaskünstlers Willi Pistor.

Die neue Webseite wurde von der Limburger Internetagentur webfacemedia in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Glasmuseums konzipiert und erstellt. Im Rahmen des Projekts wurde auch ein neues Logo für das Glasmuseum entworfen. Das Logo symbolisiert durch zarte Farben die Transparenz des Glases und bezieht auch das Schloss grafisch mit ein.

Die Webseite ist responsiv gestaltet und wird damit auf allen Endgeräten, also auch Smartphones, optimal dargestellt. Auch wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, damit die Webseite im Internet gut gefunden wird und künftig noch mehr Besucher auf das Glasmuseum Hadamar und die faszinierende Welt der Glaskunst aufmerksam macht.


Suche
kopieren
Suche | erweiterte Suche