Briefwahl online beantragen

Anlässlich der Kommunalwahl am 14.03.2021 haben wahlberechtigte Bürgerin und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen. Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert. Hierfür greifen wir auf eine Software-Lösung der eKom zurück, die Sie unter dem ab dem 1. Februar 2021 unten bereitgestellten Link aufrufen können. Dieser wird bis Mittwoch, 10.03.2021 (einschließlich Mittwoch vor der Wahl) verfügbar sein.

Für die Anforderung des Wahlscheins zur Briefwahl ist eine Einragung im Wählerverzeichnis der Stadt notwendig, über die mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert wurde. Auf dieser Benachrichtigungskarte befinden sich auch die notwendigen Informationen zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer, die im Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Sollte keine Wahlbenachrichtigung eingegangen sein, obwohl eine Wahlberechtigung angenommen wird, hilft das Wahlamt gerne weiter. Auch bei anderen Rückfragen steht Ihnen das Wahlamt gerne zur Verfügung (Kontaktdaten siehe unten).

Rainer Schmidt, Amtsleiter
Ansprechpartner für: Zentrale Verwaltungs- und Rechtsangelegenheiten, Städtische Gremien, Liegenschaften, Kulturelle Einrichtungen und Wahlen

Rathaus / 1. Obergeschoss / Zimmer 22
Tel: +49 (0) 64 33 / 89 112
Fax: +49 (0) 64 33 / 89 168
E-Mail: r.schmidt(at)stadt-hadamar.de

Mareike Hartmann
Ansprechpartnerin für: Standesamt, Friedhofsverwaltung und Wahlen

Neues Verwaltungsgebäude/Erdgeschoss/Zimmer 8
Tel: +49 (0) 64 33 / 89 133
Fax: +49 (0) 64 33 / 89 170
E-Mail: m.hartmann@stadt-hadamar.de