Aktuelles aus dem Rathaus

Briefwahl kann ab sofort online beantragt werden

Formular steht auf Homepage der Stadt Hadamar bereit

Ein Foto vom Rathaus-Neubau, wo das Wahlbüro angesiedelt ist.

Foto: Rathaus-Neubau, Sitz des Wahlbüros (One more picture)

Anlässlich der Kommunalwahl am 14.03.2021 haben wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl oder zur Wahl in einem anderen Wahllokal des Wahlkreises über das Internet zu beantragen.

Den hierzu nötigen Link können Interessierte ab sofort und bis Mittwoch, den 10.03.2021 (einschließlich Mittwoch vor der Wahl) unter

https://www.hadamar.de/rathaus/wahlen/briefwahl-beantragen aufrufen. Das Wahlamt prüft die eingegangenen Informationen und gleicht diese mit dem Wählerverzeichnis ab. Die Wahlbenachrichtigungen werden von der Ekom21 für ganz Hessen verschickt. In Hadamar wird dies am 17. Februar 21 der Fall sein. Da aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens mit einem erhöhten Briefwähleraufkommen zu rechnen ist, bittet die Stadtverwaltung die Briefwahlanträge möglichst frühzeitig zu stellen.

Bitte beachten Sie, dass die Briefwahlunterlagen nur persönlich, online oder per Wahlschein (postalisch) beantragt werden können. Eine Bestellung per Telefon ist nicht möglich.

Bei Rückfragen steht das Wahlamt gerne zur Verfügung. Kontakt:  per E-Mail (wahlbuero(at)stadt-hadamar.de) oder per Telefon (Rainer Schmidt 06433-89-112 und Mareike Hartmann -133).