Ortsgericht

Im Wesentlichen hat das Ortsgericht folgende Aufgaben:

In Privatrechtsangelegenheiten z.B. die Beglaubigungen von Unterschriften und Beglaubigungen von Abschriften (Kopien) öffentlicher und privater Urkunden. In Grundbuchangelegenheiten übernimmt das Ortsgericht die Aufgaben der Beglaubigungen notwendiger Unterschriften, die Eintragung oder Löschung von Lasten oder Beschränkungen in Abteilung II des Grundbuches sowie die Eintragung oder Löschung von Grundschulden oder Hypotheken in der Abteilung III des Grundbuches. In Vereinsangelegenheiten z.B. die Beglaubigung der Unterschriften der vertretungsberechtigten Vorstandmitglieder gemäß § 26 BGB bei Mitteilungen an das Vereinsregister. In Handelsregisterangelegenheiten übernimmt das Ortsgericht die Beglaubigungen der Unterschriften der vertretungberechtigten Personen an das Handelsregister. In Erbangelegenheiten die Beglaubigungen der Unterschrift bei Anträgen an das Nachlassgericht bei Erbausschlagungen. Bei Sterbefällen ist das Ortsgericht Ansprechpartner für Anschreiben an die Angehörigen und Erteilung der Sterbefallanzeige an das Amtsgericht sowie die Nachlasssicherung von Amts wegen (sofern ein Bedürfnis besteht, z.B. wenn keine Erben vorhanden sind).

In Hadamar gibt es insgesamt 3 Ortsgerichte. Dieses wichtige Ehrenamt wird von folgenden Ortsgerichtsvorstehern wahrgenommen.

NameAnschrift
Alfons Bausch
Ortsgerichtvorsteher
Faulbacher Straße 3     
Telefon: 06433 / 32 26
Heribert Preis
Stellvertreter
Gerlachstraße 1
Telefon: 06433 / 3104
Andreas Egenolf
Ortsgerichtsschöffe
Melanderstraße 11
Telefon: 06433 / 32 76
Karl Himmelreich
Ortsgerichtsschöffe
Hofstraße 5
Telefon: 06433 / 23 32
Edgar Lippert
Ortsgerichtsschöffe
Buchenweg 13
Telefon: 06433 / 47 63
Hiltrud Wagner
Ortsgerichtsschöffe
Birkenhof
Telefon: 06433 / 10 03

 

NameAnschrift
Winfried Martin
Ortsgerichtvorsteher
Oberdorfstraße 18a
Telefon: 06433 / 57 66
Alexandra Leinz
Stellvertreterin
Kapellenstraße 6
Telefon: 0174/3075880
Edmund Breithecker
Ortsgerichtsschöffe
Josefhof
Telefon: 06433 / 51 58
Karl-Josef Klein
Ortsgerichtsschöffe
Ortsstraße 17
 
Ludwig Wolf
Ortsgerichtsschöffe
Oberweyerer Straße 13
Telefon: 06433 / 35 37

 

NameAnschrift
Udo Misch    
Ortsgerichtvorsteher
Obergasse 27
Telefon: 06433 / 67 40
Helmut Weyer
Stellvertreter
Antoniusstraße 1
Telefon: 06433 / 16 48
Gerhard Hermann
Ortsgerichtsschöffe
Mühlenweg 2
Telefon: 06433 / 17 05
Andreas Sabel
Ortsgerichtsschöffe
Untergasse 33
Telefon: 06433 / 15 33
Leonhard Weimer
Ortsgerichtsschöffe
Nordstraße 1
Telefon: 06433 / 32 65

 

Schiedsämter

Schiedsämter sind Stellen an denen die außergerichtliche Streitschlichtung stattfindet. Voraussetzung ist, dass beide Parteien im gleichen Landgerichtsbezirk wohnen oder hier ihren Geschäftssitz bzw. eine Niederlassung haben. Schlichtungsstellen sind u.a. die Schiedsämter in der Stadt Hadamar, aber auch juristische Personen (Anwaltskammern, Verbraucherverbände etc.) sowie natürliche Personen (Rechtsanwälte und Notare). Schiedsmänner/Schiedsfrauen und ihre Stellvertreter in den Schiedsämtern werden vom Direktor des Amtsgerichts Limburg a.d. Lahn ernannt und stehen unter seiner Fachaufsicht. Voraussetzung für ein Schiedsverfahren ist, dass keine staatsanwaltlichen Ermittlungen eingeleitet sind. Aufgrund des abgelegten Diensteides sind alle Schiedspersonen zur uneingeschränkten Verschwiegenheit und unparteiischen Amtsführung verpflichtet. Örtlich zuständig ist die Schiedsperson in deren Bezirk die Antragsgegnerin/der Antragsgegner wohnt. Sachlich zuständig ist die Schiedsperson im Strafrecht bei nachfolgend im Strafgesetzbuch (StGB) aufgeführten Vergehen: Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch, Bedrohung, Verletzung des Briefgeheimnisses. Obligatorisch (§ 15 a EG ZPO), in Zivilsachen bei einem Streitwert bis 750,- €. Darüber hinaus in vielen anderen Bereichen des bürgerlichen Rechts z.B. im gesamten hessischen Nachbarrecht. Klagen zu den Amtsgerichten können in diesen Fällen erst dann eingereicht werden, wenn bei einer anerkannten Gütestelle der Versuch unternommen worden ist, die Auseinandersetzung einvernehmlich beizulegen (Streitschlichtung). Vor den Schiedsämtern und den Notaren kann ein wirksamer Vergleich abgeschlossen werden, aus dem die Zwangsvollstreckung möglich ist, wenn der Vergleich nicht freiwillig erfüllt wird.

NameAnschrift
Volker Mari
Schiedsmann
Franz-Alfred-Muth-Straße 16    
Telefon: 06433 / 70856
Loni Trosch
Stellvertreterin
Franz-Alfred-Muth-Straße 7
Telefon: 06433 / 17 17

 

NameAnschrift
Dr. Jörg Rau
Schiedsmann
Bahnhofstraße 2   
Telefon: 06433 / 36 37
Karl-Peter Brühl
Stellvertreter
Große Wiese 22
Telefon: 06433 / 44 51
NameAnschrift
Christian Brötz
Schiedsmann
Gartenstraße 5a
Telefon: 06484 / 89 12 70
David Buchmüller
Stellvertreter
Grabenstraße 20
Telefon: 06433 / 9 18 62 09
NameAnschrift
Lothar Leinz
Schiedsmann
Kapellenstraße 6
Telefon: 06433 / 46 12
Antje Roth
Stellvertreterin
Langstraße 5
Telefon: 06433 / 944644
NameAnschrift
Oliver Jugelt
Schiedsmann
Schäferstraße 12
Telefon: 06433 / 946 997
Ralph Stübinger
Stellvertreter
Oberdorfstraße 10
Telefon: 0176 / 808 90 996

Schutzmann vor Ort

Als Ansprechpartner der Polizei stehe ich Ihnen Montag bis Freitag zu den normalen Öffnungszeiten in Zimmer 4 im neuen Verwaltungsgebäude zur Verfügung.

Falls ich dienstlich außer Haus sein sollte, erreichen Sie mich über die Telefonzentrale des Stadtbüros oder unter Tel. 06433 – 89 135.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die

Polizeistation Limburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Tel. 06431 – 91400

oder in Notfällen an den Notruf 110.

Roger Wagner
Polizeioberkommissar