Hadamarer Schwimmbad

Das Freibad in Hadamar zählt aufgrund der Südhanglage, umgeben von Wald und Feldern zu einem der schönsten Freibäder der Region. In den letzten Wochen wurde das Bad für den bevorstehenden Badebetrieb hergerichtet. Für die kleinen Badegäste sind zwei neue Wippschaukeln angeschafft worden und zwei Sonnensegel beschatten eine Fläche von 64 m² am Kinderbecken. Es steht eine Beach-Volleyball-Anlage zur Verfügung, ein Basketballspiel, sowie ein Freiland Schach- und Damespiel. Es können auch Liegestühle ausgeliehen werden.

Wichtige Informationen zur Öffnung angesichts des Corona-Virus

Am Montag, den 6. Juli öffnet das Freibad erstmals in diesem Jahr die Pforten für seine Gäste.

Der Badebetrieb wird dabei allerdings bis auf weiteres nur unter strengen Auflagen stattfinden und die Besucher sich mit anderen Abläufen und Anforderungen vertraut machen müssen. Aufgrund der zu beachtenden Abstandsregeln darf sich etwa nur eine bestimmte Anzahl von Badegästen gleichzeitig im Freibad aufhalten. Außerdem müssen Infektionsketten nachverfolgbar sein, weshalb die Erfassung der Kontaktdaten aller Badegäste nötig ist. Aus diesem Grund müssen die Gäste um Einlass zu erhalten an der Kasse ein ausgefülltes Registrierungsformular abgeben.

Um das geforderte Hygienekonzept ordnungsgemäß umsetzen zu können wurden zudem die Badezeiten in zwei Blöcke aufgeteilt (Öffnungszeiten siehe unten). Nachdem anfänglich zwei Karten gekauft werden mussten, um das Schwimmbad morgens und nachmittags zu besuchen, genügt ab dem 3. August der Kauf einer einzigen Karte. Eine längere Öffnung, etwa bei besonders heißen Temperaturen ist zunächst nicht vorgesehen.

Ferner wird die Anzahl der Besucher pro Badezeit auf maximal 200 Personen beschränkt und eine Höchstzahl der Badegäste im Schwimmerbereich von 70 Personen, im Nichtschwimmerbereich von 57 Personen und im Planschbecken von 10 Personen zugelassen. Am Ende der jeweiligen Badezeit müssen alle Badegäste das Freibad verlassen.

Die Wasserrutsche, die Sprunganlagen und die Duschen müssen geschlossen bleiben.

Auch der Eintritt ist von Änderungen betroffen. In diesem Jahr können lediglich Einzel- und Zehnerkarten erworben werden (Preise siehe unten).

Bei der Nutzung des Schwimmbeckens ist zu beachten, dass Kreuz- und Quer-Schwimmen nicht gestattet ist und ausgewiesene Schwimmzonen einzuhalten sind. Auf das entsprechende Wege- und Schwimmkonzept wird sowohl im Eingangsbereich des Freibades in einem Schaukasten hingewiesen. Im Freibad selbst wird durch eine entsprechende Beschilderung auf diese Regelungen aufmerksam gemacht.

Über die aktuellen allgemeinen Verhaltensregeln, wie die so genannte „Husten- und Niesetikette“ und Regelungen zum Händewaschen hinaus, gilt, dass Personen mit erkennbaren Symptomen von Atemwegsinfektionen das Freibad nicht betreten dürfen. Alle Gäste müssen zudem beim Betreten des Bades Schutzmasken tragen und an den aufgestellten Spendern die Hände desinfizieren.

Öffnungszeiten ab dem 6. Juli 2020

Juli - September 2020
Montag bis Sonntag: von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr. In der Zeit dazwischen wird das Bad gereinigt und desinfiziert.

Eintritsspreise 2020

Einzelkarten
Einzelkarten für Erwachsene (ab 18 Jahren)    3,50 €
Einzelkarten für Kinder und Jugendliche (4-17 Jahre)     2,00 €
Zehnerkarten
Zehnerkarten für Erwachsene (ab 18 Jahren)    31,00 €
Zehnerkarten für Kinder und Jugendliche (4-17 Jahre)18,00 €
Saisonkarten wird es in der Saison 2020 nicht geben.

Kinder bis zum vollendeten 4. Lebensjahr haben freien Eintritt.
Bei Vorlage eines entsprechenden amtlichen Ausweises gibt es eine Ermäßigung auf den Eintrittspreis

Geschlossene Schulklassen und Schüler in geschlossenen Gruppen von mind. 15 Personen unter Aufsicht eines Lehrers oder unter Leitung einer Aufsichtsperson zahlen bei einem Besuch des Freibades vormittags bis 13.00 Uhr (außer sonntags) für jeden Schüler 0,50 €.

Freibad-Gutscheine für die aktuelle Saison können im Rahmen unserer Sprechzeiten im Stadtmarketing-Büro (Altbau Rathaus, Untermarkt 1, Zimmer 5) erworben werden. Eine Bezahlung ist bar oder per EC-Karte möglich.

Aktuelle Einblicke ins Schwimmbad

FAQ zur Öffnung 2020

Was brauche ich, um Eintritt ins Schimmbad zu erhalten?

Neben der Entrichtung des üblichen Eintrittspreises muss beim Betreten ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Zudem muss ein ausgefülltes Registrierungsformular beim Bezahlen abgegeben werden.

Kann ich die Umkleidekabinen benutzen?

Ja, die Kabinen sind offen.

Finden dieses Jahr Schwimmkurse statt? (NEU)

Leider werden in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie keine Schwimmkurse angeboten. Wir hoffen, dass bei einer allgemeinen Entspannung der Situation im nächsten Jahr wieder Schwimmkurse wie gewohnt stattfinden können.

Kann ich die Toiletten benutzen?

Die Toiletten sind geöffnet, dürfen jedoch nur einzeln betreten werden.

Kann ich mich im Schwimmbad frei bewegen?

Sowohl beim Zutritt als auch auf den Liegewiesen und in den Becken müssen die ausgeschilderten Schwimm- und  Wegeführungen eingehalten werden. Das bedeutet, dass im Schwimmerbecken nur in den vorgegebenen Bahnen und in eine Richtung geschwommen werden darf. Überholen und Kreuz- und Querschwimmen ist nur im Nichtschwimmerbecken gestattet. Dabei ist der nötige Abstand immer einzuhalten.

Hat der Kiosk geöffnet?

Nein, leider muss der Kiosk geschlossen bleiben.

Sind die Sprungtürme und Startblocks geöffnet?

[Update: 3.8.2020] Nein, leider nicht. Dies hat vor allem zwei Gründe: Einerseits verlangt das Hygienekonzept eine feste Wegeführung für die Schwimmer, die unter den Türmen und den Sprungblöcken entlang führt, andererseits muss vermieden werden, dass sich am Beckenrand lange Schlangen bilden, die die Einhaltung des gebotenen Mindest-Abstands erschwerden.

Ist das Planschbecken geöffnet?

Ja, aber es müssen auch hier die Höchstanzahl der Badegäste als auch die Abstandsregeln beachtet werden.

Wenn ich am selben Tag sowohl vor- als auch nachmittags ins Schwimmbad möchte, muss ich dann zweimal Eintritt zahlen?

[Update: 3.8.2020] Nein, eine Karte genügt. Wer morgens ins Schwimmbad geht, erhält mit seiner Karte auch nachmittags Eintritt.

 

Sie haben eine Frage, die noch nicht beantwortet wurde? Schreiben Sie uns eine E-Mail an stadtmarketing(at)stadt-hadamar.de oder rufen Sie uns an! Die Telefonnummer finden Sie weiter unten.

Kontakt

Freibad Hadamar
Hexenschlucht
65589 Hadamar

Telefon: 06433 / 39 39